Der erste Grad

reiki tantra 1a
In jeder Phase der Vereinigung fließt Reiki.

Der erste Grad Tantra-Reiki baut auf dem ersten Grad des westlichen Reiki auf und wird an einem Wochenende unterrichtet. Teilnahmevoraussetzung ist ein ärztliches Attest über das Fehlen von sexuell übertragbaren Krankheiten.

Zentraler Punkt dieses Grades ist die Einweihung von Lingam und Yoni. Neben des täglichen Selbstlieberituals mit Reiki wird vor allem das Herzritual gelehrt, das ein bis zwei Mal pro Woche durchgeführt werden sollte. Der Ablauf - als kleines Beispiel zum besseren Verstandnis - ist folgender:

reiki tantra 1b
 

Die Frau ruht auf den Schenkeln des Mannes, ihre Fusssohlen berühren sich hinter seinem Gesäß und sein Jadeschwert ruht in ihrer Jadeblume. Jede hat seine linke Hand auf dem Herzen des Anderen liegen, die Rechte ruht hinter dem Herzen auf dem Rücken. Mit dem Atem fließt die universelle Lebensenergie durch den Lingam in die Yoni, hinauf in ihr Herz, durch ihre linke Hand in sein Herz, durch seine linke Hand wieder in ihr Herz und nach mehrmaliger Zirkulation hinunter in seinen Lingam. Anfängern sind dabei leichte Beckenbewegungen gestattet.

Nachdem dieser energetische Kreislauf ("Die kleine Vereinigung") klar fliesst, beginnen beide mit der Rezitation der Vokale "A-O-A", eventuell unterstützt von Visualisierungen der Liebesgöttin Dana. Sobald sich genug Energie angesammelt hat, wird diese durch die Wirbelsäule nach oben geleitet. Die Münder vereinigen sich im kosmischen Kuss und "Die große Vereinigung" von Mind, Seele und Herz kann beginnen.


Start - Geschichte - Zweiter Grad - Meistergrad - Gästebuch - Impressum.

Interessenten an einem Reiki-Kurs in Köln finden bei Janina Köck (ausgebildet in Usui Reiki, Jikiden Reiki und Karuna Reiki) eine kompetente Ansprechparterin. | Weitere Tipps: Das Betreten von einem Sexshop ist für manche Menschen immer noch ein Tabu, Tantriker haben dabei vermutlich kein Problem - könnte auf jeden Fall lustig werden und erweitert den Horizont ;-)|